Erfahrungsbericht: Wutausbrüche mit LTO3 besser kontrollieren

Danke für dieses wundervolle Produkt.
Mein achtjähriger Sohn ist ausgeprägt impulsiv und leidet unter Angstzuständen. Er wartet momentan auf seine Psychotherapie, in der er lernen soll mit seinen Wutausbrüchen umzugehen. Seit er LTO3 nimmt (zwei am Morgen und zwei am Nachmittag) sehen wir einen riesigen Unterschied. Er hat noch immer Wutausbrüche, ist jetzt aber sehr schnell in der Lage sie unter Kontrolle zu halten.

[Erfahrungsbericht aus St-Eustache, Canada]

 

Zum LTO3 Shop

Weitere Informationen zu LTO3

Weitere LTO3-Erfahrungen

 

Veröffentlicht in LTO3 Erfahrungen – Betroffene erzählen wie sie ADHS/ADS natürlich behandeln Getagged mit: , , , , , ,